Kinder und Jugendliche vom Liegnitzplatz haben mit Unterstützung von „gröpeln statt grübeln“ einen Brief mit Forderungen an den Beirat zur Umgestaltung des Spielplatzes und seiner angrenzenden Straßen verfasst. Dieses Jugendvotum wurde in der Beiratssitzung am 08.12.2020 vorgestellt und diskutiert. Der Beirat hat einstimmig beschlossen, sich dem Votum anzuschließen und sorgt nun dafür, dass die Forderungen auch umgesetzt werden.

Was genau sich Daniel, Ayub, Yazin, Leiza, Pepi und Maria für den Liegnitzplatz wünschen erklären sie in diesem Video: https://vimeo.com/manage/videos/522336020

und in diesem Brief an den Beirat: Jugendvotum Liegnitzplatz